schule1_edited.jpg

Schulen

 
P1020872.JPG

Grundschulen

Einmal im Jahr bieten wir für alle Klassenstufen der Grundschulen einen Zahngesundheitsunterricht von einer Schulstunde an.

Themen in dieser Stunde werden dem Alter der Kinder angepasst.

Auch die Schwerpunkte werden mit den Pädagogen im Vorwege abgesprochen, so dass ein Zusammenhang zum aktuellen Schulgeschehen gegeben ist.

Themenschwerpunkte in der Grundschule sind z.B.:

- kindgerechte Zahnpflege

- der Zahnaufbau

- Kariesentstehung

- gesunde Ernährung/Zucker

- der Zahnarztbesuch

und vieles mehr.

Zu jedem dieser Unterrichtseinheiten gehört auch immer eine praktische Putzübung dazu.

Die Zahnbürsten und die Zahnpasta werden den Kindern von uns kostenfrei gestellt.

20200607_102916.jpg

Gemeinschaftsschulen

An den Gemeinschaftsschulen des Kreises Segeberg bieten wir weitere Unterrichtseinheiten in den Klassen 5-7 an.

Hier werden die bereits bekannten und erlernten Themen kurz aufgegriffen und in Themen wie

- der PH-Wert

- die Zahnrettungsbox

- Zucker/versteckte Zucker

(und vieles mehr)

vertieft und angewandt.

Im praktischen Teil des Unterrichts, zeigen die Jugendlichen, dass sie die KAI-Zahnputzmethode einwandfrei beherrschen und anwenden. Die Zahnbürsten und Zahnpasta werden von uns kostenfrei zu Verfügung gestellt.

P1030228.JPG

Förderschulen

Unser Ziel ist es, auch in diesen Einrichtungen eine Prävention/Vorbeugung von Zahnkrankheiten zu erreichen. Kinder mit Behinderungen oder Beeinträchtigungen zählen zu einer Risikogruppe für Karies- und Zahnfleischerkrankungen.
Wir besuchen diese Einrichtungen regelmäßig mindestens 1-2x pro Jahr mit unserer Gruppenprophylaxe (einschließlich bis zum 16.Lebensjahr.)
Immer in enger Zusammenarbeit mit den Pädagogen.
Unsere Besuche enthalten:
*den theoretischen Teil mit spezifischen, altersgerechten und spielerischen Programmen über zahngesunde Ernährung und die richtige Mundhygiene. Unsere Programme sind dabei so auf die Komplexität der Beeinträchtigung der Kinder (motorisch und kognitiv) abgestimmt.
*den praktischen Teil mit den gemeinsamen Zahn- und Mundhygieneübungen. Hierbei bekommen die Kinder bei jedem Besuch eine bunte und hochwertige Zahnbürste von uns geschenkt, mit denen natürlich zu Hause fleißig weiter geputzt werden darf.
Begleitet werden wir bei den Besuchen von unseren bunten Tieren. Über diese erreichen wir oft den Abbau von Ängsten vor dem Zahnarztbesuch und die Kinder bekommen zusätzlich ein positives Erlebnis im Rahmen der Mundgesundheit.